Wunschkeks.de

Individuelle Glückskekse mit eigenem Spruch

Das Schicksal eines jeden Glückskekses...
Das Schicksal eines jeden Glückskekses…

Jeder, der schon einmal chinesisch essen war, kennt Glückskekse – kleine Kekse mit Weisheiten, Vorhersagen und Glückwünschen. Wäre es nicht etwas Besonderes, dem Glück etwas auf die Sprünge zu helfen und individuelle Glückskekse mit eigenen Sprüchen selber zu formulieren? Dank Wunschkeks.de ist das möglich! Die Kekse gibt es bereits ab 2,00€/Stück. Sie eignen sich besonders gut für besondere Anlässe wie zum Beispiel einen Heiratsantrag, die Mitteilung über eine Schwangerschaft, als Mutmacher für anstehende Prüfungen, Gutschein oder einfach als Gratulation oder kleine Freude zwischendurch.

Lesen Sie hier meine Erfahrungen mit Wunschkeks.de.

Inhalt

  1. Der Bestellvorgang
  2. Der individuelle Glückskeks ist da (die Bilder)
  3. Serviervorschläge
  4. Wunschkeks.de: Mein Fazit

Individuelle Glückskekse – Der Bestellvorgang

Auf der Seite Wunschkeks.de kann man individuelle Glückskekse mit eigenen Sprüchen bestellen. Der Bestellvorgang ist denkbar einfach und in wenigen Schritten erledigt. Der einfach zu bedienende Glückskeks-Editor unterstützt den Kunden beim Konfigurieren der eigenen Glücksbotschaft. Spruch, Farbe und Schriftart können frei ausgewählt werden. Bei mehreren verschiedenen Sprüchen müssen die Texte nummeriert werden. Ist das erledigt, geht es schnell weiter:

  1. Anzahl Glückskekse und Zusatzoption wählen
  2. Zur Kasse gehen und Kundendaten eingeben

Vor der Bestellung kann der Kunde mit dem Wunschtest-Checker überprüfen, ob der von ihm gewünschte Text auch die richtige Länge hat. Das ist nötig, da auf dem Wunschzettel logischerweise nur begrenzt Platz ist. Optimal sind Wünsche mit maximal 150 Zeichen, was aber in der Regel locker ausreicht.

Bei der Auswahl der Stückzahl kann zusätzlich die Option Keks-Kennzeichnung gewählt werden. Damit werden Glückskekse mit verschiedenen Wünschen von außen markiert um eine Verwechselung auszuschließen. Die Markierungen können vor dem Verschenken einfach und restlos entfernt werden.

Nachdem die gewünschte Anzahl an Glückskeksen ausgewählt wurde, geht es direkt weiter zum Warenkorb. Auf dem Weg dorthin kann man optional noch einen Geschenkkarton oder einen Filz-Glückskeks in verschiedenen Farben un Formen kaufen.  Danach wird auf Wunsch ein Benutzerkonto angelegt. Man kann die Bestellung aber auch fortsetzen, ohne sich zuerst bei Wunschkeks.de zu registrieren. Als nächstes wird die Versandart festgelegt. Hier hat der Kunde die Wahl zwischen

  • Standard-Versand Deutschland (9 Werktage, 5,50€)
  • Bevorzugter Versand (5 Werktage, 5,90€)
  • Express-Versand Deutschland (2-3 Werktage, 19,90€) und
  • Standard-Versand Europa (14 Werktage, 15,00€)

Als Zahlungsweisen stehen Vorkasse und PayPal zur Verfügung, beide Zahlarten sind ohne Aufpreis.

Nach einer ausführlichen Zusammenfassung der Bestellung kann diese dann nach wiederholter Kontrolle abgeschickt werden.

Eine Bestellung ist bereits ab einem Wunschkeks möglich. Hier kostet die günstigste Variante 7,50€ (2,00€ für den Glückskeks zzgl. 5,50€ Versandkosten). Bei einer Massenbestellung (zum Beispiel für Firmenfeiern oder größere Feste) wird jedoch eine Rabattstaffelung gewährt:

  • Ab 1 Stück: 2,00 EUR/Stück
  • Ab 150 Stück: 1,50 EUR/Stück
  • Ab 500 Stück: Preis auf Anfrage

Zudem fallen ab 25,00€ Wahrenwert keine Versandkosten an.

Der individuelle Glückskeks ist da!

Nach nicht ganz 10 Werktagen ist meine Testbestellung von Wunschkeks.de auch schon eingetroffen. Die Mitarbeiter von Wunschkeks.de legen großen Wert darauf, dass die Wahre unbeschädigt beim Kunden ankommt:

Serviervorschläge

Je nach dem, zu welcher Gelegenheit der individuelle Glückskeks serviert wird, fallen mir auf Anhieb diverse verschiedene Möglichkeiten der Übergabe ein. Am pfiffigsten ist es wohl, wenn man die zu beschenkende/zu überraschende Person in ein chinesisches Restaurant einlädt und mit der bedienung vorher abspricht, dass die eigenen individuellen Glückskekse zum Absacker serviert werden. Das ist ja eigentlich erstmal nichts Besonderes… bis zu dem Moment, wo der Glückskeks zerbrochen wird. Mit einer persönlichen Mitteilung wie Du wirst Papa! oder Möchtest Du mich heiraten? rechnet in so einer Situation wohl niemand…

Wunschkeks.de: Mein Fazit

Der Wunschkeks ist eine tolle Idee für ganz ausgefallene und besondere Momente. Zugegeben, ganz günstig ist die Angelegenheit nicht, aber wenn es um eine Verlobung oder Eltenschaft geht, sollte man eher an den Effekt als an den Preis denken 😉 Achso, der Geschmack der Kekse von Wunschkeks.de ist auch nicht zu unterschätzen. Im Gegensatz zu klassischen Glückskeksen, die irgendwie nach Nichts schmecken, entfalten die individuellen Glückskekse von Wunschkeks.de einen angenehmen vanilligen Geschmak!

4 Gedanken zu „Individuelle Glückskekse mit eigenem Spruch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.